Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz

Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz Es gibt auch viele Bürostühle, wie der Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz,  die preislich vergleichweise günstig sind, aber dennoch eine sehr hohe Qualität aufweisen. So auch zum Beispiel der hier vorgestellte Drehstuhl von Topstar. Mit seinen knapp unter 150 € würde er meiner Meinung nach in die Mittelklasse gehören, auch wenn diese bei vielen erst um die 200 € anfängt. Alles andere darunter kann man eher als Ramsch bezeichnen, weil hier dann die Qualität der Stoffe sehr nachlässt, und alles mit möglichst wenig aufwand produziert werden soll. So kommt es auch schnell dazu dass zum Beispiel an den Armlehnen scharfe Kanten bleiben, die bei der Herstellung nicht genug abgeschmörgelt wurden. Aber verglichen mit dem Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz gibt es hier nun mal nicht so viele schwache Einzelteile.

Nachteile beim OP20QG20

Leider gibt es aber auch hier ein Fußkreuz aus leichtem Polyamid, und kein verchromtes Aluminiumgestell. Wer hier lieber Wert auf andere Materialien sucht, muss wohl weiter schauen. Aus welchen Teilen die Sitzhöhenverstellung beim Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz hergestellt sind, lässt sich nicht so einfach sagen. Ich würde zwar vermuten dass hier für die wichtigsten und am meisten belasteten Teile Metall verwendet wurde, aber aufgeschraubt habe ich es noch nicht.

kaufenbeiamazon

Auch bisherige Käufer sind sich beim Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz einig. Mit 4,2 von 5 Sternen bei Amazon gehört er in die Spitzenklasse der besten Bürostühle. Wenn man unter die Bestseller schaut, liegt er bei den Schreibtischstühlen auf Platz 2, direkt hinter dem TecTake Luxus Chefsessel. Aber wie mir auch hier gleich wieder auffällt, Bürohocker bzw. Rollhocker, Sitzhocker oder Arbeitshocker sind auch sehr weit oben im Ranking. Wer sich also nicht ständig anlehnen muss, oder gerne Armlehnen hat, sollte vielleicht mal auf diese einen Blick schmeißen. Nicht ohne Grund liegen sie mit 4,4 bis 4,9 Sternen ganz weit oben auf der Verkaufsliste.

Zusammenfassung

Aber natürlich gibt es, wie bei jedem online Produkt, Mängel, die sich ganz unterschiedlich auswirken können. Die Armlehnen hier sind zum Beispiel relativ tief angebracht, und lassen sich auch nicht in der Höhe verstellen. So haben große Personen (über 1,80 m) Probleme diese überhaupt zu nutzen. Für andere hingegen können sie genau passen sein, so dass man garnichts verstellen muss. Aber alle übrigen, sehr kleine Personen finden diese Armlehnen beim Topstar OP20QG20 Bürodrehstuhl Open Point SY inklusive Armlehnen / Stoffbezug schwarz möglicherweise stören, und können so nicht in Ruhe am Schreibtisch sitzen.

Hier gibt es weitere Details.

Bürostuhl RACER SPORT in schwarz und grau

Bürostuhl RACER SPORT in schwarz und grauSie gehören nicht zur Sorte die gerne in der Masse untergeht? Sie mögen es etwas auffälliges und anderes zu haben, als man sonst im Alltäglichen sieht? Dann kann der Bürostuhl Racer Sport für sie genau der richtige Begleiter am Arbeitsplatz sein. Und wenn er doch nichts für sie ist, hat Bürostuhl24 bzw. HJH Office noch viele weitere Bürostühle und Chefsessel im Angebot, unter denen sie bestimmt den Passenden finden werden!

Was ich als erstes zu diesem Drehstuhl sagen muss, er hat nur ein Loch in Höhe der Kopfstütze. All die anderen weißen Flächen die man auf dem Foto sieht, und als leere Stellen interpretieren kann, sind weiße Lederflächen, die den Racer-Look unterstützen sollen. In echt kann man das natürlich viel besser erkennen als auf dem Foto der Bürostuhl Racer Sport von Bürostuhl24.

Auch auffällig sind die Armlehnen. Diese lassen sich nämlich nach oben hin wegklappen, so dass man den Stuhl schnell und einfach unter den Bürotisch schieben kann, ohne dass man viel Aufwand betreiben muss. Man muss nicht jedes mal die Sitzhöhe anpassen, sondern nur wieder die Armlehnen bis zum Anschlag runterklappen.

Diese sind auch mit einer weichen Polsterung überzogen, und nicht wie bei vielen Chefsesseln nur mit einem Kunststoffstück, dass das Metall abdecken soll. Bei diesen lässt sich häufig die Armstütze auch nur ganz ab montieren, oder garnicht.

Der Lederbezug des Bürostuhl Racer Sport ist aus Kunstleder, welches relativ wenig Pflege braucht, und man sich so mal das Pflegemittel von einem Freund ausleihen kann und kein eigenes kaufen muss.

Durch die Wippmechanik können sie sich auch mal bequem zurücklehnen, wobei auch die weiche Polsterung hilft.

Am spannendsten ist natürlich erst mal dass Design dieses Drehstuhls. Durch seine aufwendige Verarbeitung  und die etwas ungewohnt liegenden Nähte kommt schon auf den ersten Blick der Look der Rennwagensitzes durch. Dazu kommen noch die Konturen an den Seiten, die extra auffällige Kopfstütze, mit dem noch auffälligeren Luftloch. Dieses ist natürlich etwas unter des Kopfes, so dass sie beim Zurücklehnen nicht in das Loch fallen, sondern sich dieses im Nacken befindet, mit dem man sich für gewöhnlich sowieso nicht anlehnt.

Auch die Erhöhungen an den Seiten der Rückenlehne geben dem ganzen Bürostuhl Racer Sport noch den letzten Flair.

Hier gibt es ein Datenblatt.

Chefsessel Bürostuhl Aria High Netz PU Schwarz

Chefsessel Bürostuhl Aria High Netz PU SchwarzAuf den ersten Blick sehr ungewöhnlich, aber nach dem zweiten Blick mit überlegen garkeine so schlechte Idee. Der sehr leichte Chefsessel Bürostuhl Aria High Netz PU Schwarz hat in der Rückenlehne nicht nur Netzstoff verarbeitet, sondern auch eine feste Querstrebe die als Lendenwirbelstütze agiert. Hier wurde dass mit einer etwas anderen Technik gelöst, als einfach zwei woche Polster rechts und links an der Rückenlehne zu machen.

Auch sind bisherige Käufer sehr von dem Bürostuhl angetan. So gibt es garkeine schlechten Rezensionen mit wenig Sternen. Die Acht die abgegeben wurden verteilen sich 5-2-1 auf 5-4-3 Sterne. Der Stuhl hinterlässt schon nach dem ersten Überfliegen einen überaus positiven Eindruck.

Dazu kommt dann noch der aktuelle Preis von grade mal 79,90€ (Stand 17.07.2012) bei dem man mit einem Neukauf im Prinzip nicht viel falsch machen kann.

Einen kleinen negativ-Punkt kann man aber doch vergeben. Man sieht dass der Bürostuhl nicht aus dicken Metallteilen gebaut wurde, sondern relativ sparsam mit den Verbundsteilen umgegangen wurde. So ist auch laut Hersteller grade mal eine Maximalbelastung von 100 KG angegeben. Für eine Durchschnittsperson kein Problem, aber sobald man sehr nah an diese Zahl ran kommt, oder gar übersteibt, sollte man sich überlegen nicht doch ein paar mehr Euro aus zu geben.

Ansonsten braucht man sich nach ein paar Monaten nicht darüber zu wundern, dass der Chefsessel Bürostuhl Aria High Netz PU Schwarz anfängt zu knarzen und zu wackeln. Selber gehört aber auch der Stuhl mit 15 KG Produktgewicht (inkl. Verpackung) nicht zur schweren Sorte. So lässt er sich im Notfall auch mal selber eine Etwa hoch oder runter tragen.

Was noch zu erwähnen ist, wäre die Kopfstütze, die nicht wie alle anderen weichen Flächen aus Netzstoff besteht, sondern hier Kunstleder verarbeitet wurde. Dass würde für eine regelmäßige Reinigung bedeuten, dass man zwei unterschiedliche Flaschen Reinigungsmittel zu Hand haben muss.

Hier geht es zur Amazon Detailseite des Bürostuhl Aria.

Luxus Chefsessel Sirmione 20 Leder in schwarz

Luxus Chefsessel Sirmione aus Leder schwarzEin weiterer Bürostuhl aus der Luxus Klasse. Der Chefsessel Sirmione aus Leder gehört schon beim ersten Blick nicht an einen normalen Schreibtisch, sondern ist für sehr produktive Arbeit gedacht. Bei den Detailbildern auf buerostuhl24.de fällt direkt auf dass er schlicht und einfach verarbeitet wurde. Keine vielen Nähte wie man es bei Leder häufig sieht, sondern fast eine durchgehende Fläche. Und die eine Naht die an der Rückenlehne vorhanden ist, spürt man praktisch nicht, da sie direkt auf dem Knick für die Lendenwirbelstütze liegt.

Durch die seperate Kopfstütze kann man wirklich praktisch alles auf seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Kopfstütze des Chefsessel Sirmione lässt sich zwar nur in der Neigunge, und nicht in der Tiefe verstellen. Für ein einfaches Zürücklehen ist dass aber mehr als ausreichend. Dazu kommt noch die spezielle Wippmechanik durch die man sich fühlt als würe man in weiche Wolken fallen. Natürlich ohne vom Stuhl zu fallen.

Auch lässt sie sich in vier Positionen fest arretieren, so dass man genügend Positionen hat, auch wenn man sich mal nicht ganz mit dem Luxus Bürostuhl zurücklehen will, um noch an den Schreibtisch zu kommen.

Dass Fußkreuz ist aus hochwertigem Aluminium und glänzt wie ein Tropfen Wasser in der Sonne. Durch die vorgegebene Maximalbelastung von bis zu 120 KG gehört er zwar nicht zur Sonderklasse unter den Chefsesseln, dennoch kann man sich immer voll und ganz auf den Sirmione Chefsessel 20 verlassen. Die Sitzhöhe lässt sich stufenlos einstellen und auch die Armlehnen lassen sich womöglich in der Tiefe anpassen.

Hier gibt es weitere Details.

Chefsessel Skyline 100 in schwarz

Chefsessel Skyline 100 in schwarzAuch dieser Bürostuhl ist einer der etwas einfacheren Sorte. Keine Wippmechanik, keine verstellbaren Armlehnen. Auch die Rückenlehne ist nicht wirklich hoch. Dennoch erfordert der Chefsessel Skyline 100 schwarz alle Anforderungen die man für einen einfachen Bürojob hat

Ein ähnlicher Bürodrehstuhl ist der ROLLER Chefsessel Bernhard, der fast genauso aufgebaut ist, dennoch aber viele andere Details hat. Er sieht für meinen Geschmack mehr nach einem Klotz aus, wobei hier der Skyline 100 einen weicheren Look hat und sich bequem sitzen lässt. Mit aktuell 71,17 € bei Amazon lässt sich aber nicht viel falsch machen, da man ihn ganz einfach zurück schicken kann falls er einem doch nicht gefällt oder nicht das richtige Feeling aufkommt.

Eine ganz andere Richtung wäre aber zum Beispiel der Buffalo Split Leder Chefsessel oder der Luxus Chefsessel. Beide sind vom Preis her etwas höher angesiedelt, wobei der Luxus Chefsessel im Gegensatz zum Chefsessel Skyline 100 schwarz fast die selbe Preisklasse ist, dafür aber eine vollkommen andere Leistungsklasse. Bei dem wird bestimmt ein ganz anderes Gefühl von Fliegen vermittelt. Am meisten wird dabei wohl die extra weiche Polsterung, die wie aufgelegt aussieht, von Nutzen sein.

Der Bürostuhl 666250 hingegen wird im Büro oder zu Hause am Schreibtisch am wenigsten auffallen, grade dadurch dass er nicht so extreme Merkmale hat.

Hier geht es weiter.

Chefsessel Airon aus schwarzem Leder

Chefsessel Airon aus schwarzem LederSehr schlicht aber dennoch sehr modern sieht der Chefsessel Airon aus. Einerseits dadurch dass er nicht nur aus einem Material gefertig ist, aber auch weil er nicht durch viel Volumen protzig und groß wirkt. Er ist eher einer der Stühle die man sich für private Zwecke kauft und nicht viel Platz wegnehmen soll. Genauso braucht er nicht auffällig zu sein, wie es häufig in Chefetagen üblich ist. Die Armlehnen bestehen aus einem einfachen und leichten Gestellt, dass sich bequem am Chefsessel Airon festmontieren lässt. Die Ablage selber ist zwar nur aus Plastik, was aber nicht viel am Feeling ändern wird, da man ja arbeiten will und sich nicht ständig abstützt.

Als vergleichbar würde ich den ergonimschen Chefsessel Cagliari bezeichnen. Dieser sieht zwar von Grund auf anders aus, da er voll aus Leder ist und viel mehr Nähte eingearbeitet sind, aber ist genauso schlank gehalten. Auch der Bürodrehstuhl SU39A BG0 High Sit Up von Topstar ähnelt dem Chefsessel Airon sehr. Bei dem hat die Rückenlehne zwar einen sportlicheren Schnitt, ist dafür aber überwiegend aus Netzstoff ist. Die Armlehnen sind aber auch sehr einfach gehalten, was den lockeren und leichten Look unterstützt.

Die Armlehnen des Chefsessel Airon lassen sich in der Höhe verstellen, so dass man sie auf jedenfall seiner Körpergröße und Sitzhaltung anpassen kann. Durch die extra hohe Rückenlehne und der dementsprechend hoch sitzenden Kopfstütze werden auch große Personen keine Probleme bekommen. Jeder wird sich zurücklehnen können ohne das man mit dem Kopf hinten über kippt. Dabei unterstützt auch die gewichtsabhängige Wippmechanik.

Hier geht es weiter.

Chefsessel Ergohuman Bürostuhl Leder in schwarz

Chefsessel Ergohuman Leder in schwarzNicht mehr sehr presiwert dafür eine sehr hohe Qualität und Leistung für einen dementsprechend hohen Preis. Der Chefsessel Ergohuman aus schwarzem Leder gehört zu der Sorte die nicht jeder Geschäftsführer in seinem Büro stehen hat. Schon auf den ersten Blick fällt auf das der Bürostuhl um vieles robuster und ausgefeilter hergestellt wird als andere Drehstühle in einer tieferen Preisklasse. Das Gerüst ist aus leichtem Aluminium so dass auch bei dieser Masse nicht mehr bewegt werden muss als bei anderen Chefsesseln. Hier ist auch nicht nur eine einfache Wippmechanik eingebaut, sondern eine sehr hochewertige Punktsynchronmechanik. So rutscht ihnen kein Hemd aus der Hose, und es fühlt sich auch nicht so an als würden sie plötzlich falsch im Sitz sitzen.

Ähnliche Bürostühle in nicht ganz so hoher Preisklasse wären der Topstar RS90F AD0 RS1 Chefsessel oder der Bürostuhl Chefsessel Cagliari. Diese haben auch keinen so auffälliges Aussehen wie der Chefsessel Ergohuman, der durch seine aufwendige Mechanik und vielen Einzelteilen doch sehr ungewohnt aussieht. Vor allen von hinten wo die dreiteilige Rückenlehme mit der Sitzfläche verbunden wird. Aber da man sich einen solchem Bürostuhl nicht für ein tolles Design sondern für langes und ausgiebiges Arbeiten kauft, sollte dass weniger ins Gewicht fallen. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit sehr einfach gebaute Chefsessel wie den Bürostuhl in Mesh-Optik zu kaufen.

Die Armlehnen sind auch sehr flexibel und lassen sich vertikal, sowie horizontal verstellen. Hier wird man also auf jedenfall die bequemste Position finden können. Dazu trägt auch die mittelharte Softpadauflage bei, die ein Abstützen sehr angenehm macht. Der Bezug bei diesem Chefsessel Ergohuman ist an der Sitzfläche und Rückenlehnen Vorderseite aus echtem Leder. Die Rückseite ist auf farbähnlichem Kunststoff gearbeitet.

Hier gibt es weitere Details.

Luxus Chefsessel von Topstar in schwarzem Leder

Luxus Chefsessel von Topstar in schwarzem LederEinen sehr schlichten aber dennoch modernen Eindruck macht der Luxus Chefsessel von Topstar. Überwiegend in schwarz gehalten und nur dass Gestell für die Armlehnen und das Fußkreuz ist aus verchromten Stahl, für einen dauerhaft glänzenden Eindruck.

Die Rückenlehne mit der eingebauten Lendenwirbelstütze ist aus echtem Nappa-Leder. Genauso wie der Muldensitz, der für eine bequeme Sitzmöglichkeit auch eine weiche Knierolle hat. Auch die weichen Teile der Armlehnen sind aus echtem Leder hergestellt. Nur die Lehnenrückseite und Seitenteile sind aus farbähnlichem Kunstleder.

Kundenmeinungen sagen dass der Aufbau sehr leicht von statten ging, und die Qualität dem Preis entspricht. Natürlich muss man auf eine große Auswahl an Verstellmöglichkeiten verzichten, die beim Topstar Luxus Chefsessel in schwarzen Leder nicht vorhanden sind. Diese gibt es häufig erst eine weitere Preisstufe aufwärts.

Auch die Rollen sollen auf Laminat gut funktionieren, so dass man nicht gezwungen ist extra Hartböden-Rollen hinzu zu kaufen und an zu montieren. Viele Kunden finden aber kleine Fehler aus der Produktion, über welche man aber hinweg sehen kann. Die haben wohl auf einen 1000€-Chefsessel gehofft und beschweren sich jetzt natürlich über mangelhafte Nähte, Beulen und Kratzer im Kunstleder.

Hier gibt es weitere Details.

Chefsessel Topstar RS90F AD0 RS1 Leder schwarz

Chefsessel Topstar RS90F AD0 RS1 Leder schwarz Für mich sieht dieser Bürostuhl sehr schnittig und fast eher nach einem Sportwagensitz aus, als dass er ins Büro gehört. Der Chefsessel Topstar RS90F AD0 RS1 aus schwarzen Leder fällt aber auch dementsprechend mehr auf und sorgt für ein ganz andere Feeling im Büro. Die Armlehen sind nicht wie bei vielen anderen Bürodrehstühlen als Dreieck gefertig, sondern sind nur nach vorne hin mit dem eigentlichen Chefsessel verbunden.

Hier gibt es genaue Details.

Die Rückenlehne ist sehr Körpergerecht gearbeitet, so dass sie fast garnichts beim zurücklehnen merken werden und sich dementsprechend gut entspannen können. Die Kopfstütze untermalt das ganze noch mal und gibt dem Nacken extra Halt. Auch der extra stark gepolsterte Muldensitz trägt zum angenehmen Gefühl bei.

Die Sitzfläche und Rückenlehne des Chefsessel Topstar RS90F AD0 RS1 ist aus echtem schwarzen Leder und mit weißen Doppelnähten aufwendig gesteppt. So wird auch nach Jahren verwendung nichts aufreißen oder ausfransen, und immer wie neu aussehen. Die Rückseite und Seitenteile sind wie immer aus farbgleichen Kunstleder hergestellt.

Bei dem Kundenmeinungen auf Amazon sind sich die Käufer nicht sehr einig, was das Produkt angeht. Manche sind sehr zufrieden, viele würden aber nie wieder diesen Bürostuhl kaufen. Schauen sie hier und machen sich eine eigene Meinung.

Topstar 8140 A80 Chefsessel Ortega Leder schwarz

Topstar 8140 A80 Chefsessel Ortega Leder schwarzGenau wie meiner Meinung nach ein Bürostuhl aussehen müsste. Der Topstar Chefsessel 8140 A80 Ortega Leder in schwarz hat genau das Aussehen welches in ein professionelles Büro gehört. Hier wird auch die empfohlene Sitzdauer mit bis zu 8 Stunden angegeben, was natürlich einem normalen Arbeitstag entspricht. Wenn sie also in der Firma kaum unterwegs sind, und sie sich nicht später über Rückenschmerzen oder ähnlichen beschweren wollen, wird das genau der richtige Bürostuhl sein.

Der extra breite und weich gepolsterte Muldensitz gibt ihnen dass gefühl auf Watte zu sitzen. Wie bei jedem Chefsessel in dieser Preisklasse ist auch hier eine Wippmechanik eingebaut, die sich entsprechend des Körpergewichts einstellen lässt. Die Höhenverstellung des Topstar 8140 A80 Chefsessel Ortega aus Leder in schwarz ist stufenlos, so dass sie genau die richtige Höhe für ihre Körpergröße finden werden.

Auch die Rückenlehne ist sehr weich gepolstert, hat eine Wirbelsäulenausformung und eine Kopfstütze, so dass sie sich auch mal bequem zurück fallen lassen können, ohne an harte Plastik zu stoßen. Die Sitzfläche und Rückenlehne ist aus echtem Leder gesteppt, und die Rück- und Seitenteile aus farbgleichen Kunstleder, wie bei fast jedem anderen Chefsessel. Die Armlehnen sind einerseits verchromt, aber an der Auflagefläche aus Kunststoff. So kommen sie beim Entspannen an keine kalten Teile des Bürstuhls.

Hier gibt es weitere Details.