TecTake 400182 Autokindersitz Gruppe I/II/III

TecTake 400182 Autokindersitz Gruppe I/II/III

Ehrlich gesagt bin ich mir nicht so sicher ob es wirklich gut ist immer alle drei Gruppen in einen Kindersitz zu packen. Durch diese ganzen Einstellungsmöglichkeiten und beweglichen Teile wird der Sitz doch nicht sicherer. Klar, auf Dauer gesehen spart man dadurch viel Geld, aber ist dass wirklich nötig wenn es hier um ein Kind geht? Da würde ich mir doch lieber für Gruppe I einen guten Autokindersitz kaufen, und ab Gruppe II dann nur noch Autositzerhöhungen mit einem weichen Polster für den Gurt. Aber dass mal Beiseite, in dem Artikel geht es nun mal um dem TecTake 400182 Autokindersitz für Gruppe I, II und III.

Dieser ist mit schwarz und grau sehr einfach gehalten und somit unisex-mäßig sowohl für ihre Tochter als auch Sohn geeignet. Da er für alle Gruppen vorgesehen ist, kann man ihn auch dementsprechend anpassen. Die Kopfstütze lässt sich durch einen einfachen Handgriff in der Höhe verstellen. Die Rückenlehne kann man auch in der Neigung anpassen, je nach Neigung des Autositzes. Sowohl an der Rücklehne als auch an der Kopfstütze sind extra Seitenlehnen zum Aufprallschutz bei seitliche Unfällen. Und wie man auf den Bild erkennen kann, wurden im Bereich der Schulter noch extra Polster eingearbeitet. Ob diese einen brauchbaren Zweck haben oder nur zum bequemeren Sitzen dienen sollen, kann man aus der Beschreib nicht herauslesen.

Die eigentliche Sitzfläche des TecTake 400182 lässt sich auch alleine verwenden. Diese ist optimal für Kinder zwischen 9-36 Kg geformt und hat an den Seiten noch eine Art Armlehnen. Auch hier weiß ich nicht genau für was diese sein sollen, denn als wirkliche Armlehnen werden die von den Kindern bestimmt nicht verwendet. Höchstens zum besseren Halt um nicht seitlich vom Sitz zu rutschen, aber dafür sollte der Sitz selber schon dementsprechend geformt sein.

Bei Amazon hat der TecTake Autokindersitz „nur“ 3,4 von 5 Sternen bekommen. Im Verhältnis zum Maxi-Cosi 68802186 Citi oder Cybex 512116009 Solution X-Fix ein schlechter Wert. Diese liegen bei mindestens 4,5 von 5 Sternen und somit noch ein ganzes Stückchen besser. Dies spiegelt sich abre auch im Preis wieder, der bei ca. 80 € (Maxi-Cosi Citi) und ca. 120 € (Cybex Solution X-Fix) liegt.

Was einen bei den Kundenrezensionen sofort auffällt, ist dass sich fast jeder über die schlechte Montageanleitung beschwert und der Sitz wohl alleine nur schwer zu montieren sei. Die Anleitung soll wohl schlecht bebildert sein und wenn man dass zum ersten Mal macht, weiß man nicht was wo hin gehört. Hier hat der Hersteller wohl noch viel nach zu bessern. Dafür soll der Sitz nach der Monate sehr bequem sein und die Kinder vieler Käufer können in diesen auch gut schlafen. Dennoch empfehlen in viele nur als Zweitsitz, was aber viele unterschiedliche Gründe hat.

Hier gibt es ein Datenblatt zum TecTake 400182.