Auswahl an Bürostühlen

Ich muss ehrlich gestehen, mit der Zeit wird es langsam unübersichtlich. Und wie ist es dann erst bei Leuten die sich nur mal ne Stunde darum kümmern, welchen Bürostuhl oder Chefsessel sie sich kaufen wollen? Da kommt man ja nie dazu die einzelnden Merkmale zu vergleichen, und nach zu schauen was andere Käufer in den Rezensionen dazu sagen. Darum habe ich mich jetzt entschieden, einen kleinen Überblick über die wichtigsten und meist-gekaufen Bürostühle zu geben.

TOPSTAR 8140 TA0 Chefsessel Ortega

Anfangen will ich dann mal gleich mit einen, der wohl zu den Besten und auch gleichermaßen Günstigsten gehört. Mit dem Topstar 8140 sind wirklich sichtbar viele Käufer zu frieden. Und wenn man sich jetzt noch dass Preis-/Leistungsverhältnis anschaut, wird man vielleicht schon garnicht mehr weiter suchen. Die knapp 200 Kundenrezensionen bei Amazon wird man nie ganz durchlesen können. Wenn man sich aber die erste Seite nimmt und kurz überfliegt, sieht man gleich wie gemischt die Meinungen zu den Bürostuhl sind. Einerseits ist eine Rezensionen mit nur einem Stern ganz oben und wird von über 160 Personen als hilfreich eingestuft. Andererseits gibt es auch eine Rezension die volle fünf Sterne vergibt, und von um die 100 Personen dementsprechend hilfreich eingestuft wird.

Die negativen Meinungen kommen wahrscheinlich durch eine schlechte Produktionsquote, die aber erst nach einer Zeit Verwendung bemerkbar wird. Hier muss man dann eben auf die Garantie zurückgreifen, und den Topstar Chefsessel reklamieren. Wenn man sich nicht zu viel Zeit lässt, oder nur wegen eine fisseligen Naht auf der Rückseite beim Hersteller ankommt, sollte auch erhört werden. Für einen solchen Preis kann man eben keinen 300 € Bürostuhl erwarten der sofort fehlerfrei ankommt und auch noch nach 5 Jahren wie neu aussieht. Neben dem Microfaser-Stuhl gibt es auch einen aus Leder.

TecTake Luxus ChefsesselAls nächstes steht der TecTake Luxus Chefsessel auf der Liste. Dieser rangiert gleich mal in der selben Kategorie wie der Topstar 8140, findet dafür aber dennoch nicht so viele Anhänger wie dieser. Dafür wird er von der Durchschnittsbewertung etwas höher gehandelt. Vielleicht ist es auch einfach nur der Look der nicht jeden anspricht. Weitere Bürostühle und Chefsessel in dieser Preisklasse wären der HJH Office Chefsessel Aria High, genauso wie der Topstar 9020A. Alle pendeln zwischen 80 € und 110 €, haben auch dementsprechend keine großen Unterschiede, die man jetzt erklären könnte.

Und für die, denen der Preis nicht ganz so viel aus macht, dafür aber lieber auf ganz viel Schnick Schnack und Technik steht, gibt es natürlich auch was.

HJH OFFICE 652200 Bürostuhl Chefsessel ErgohumanHier würde ich dann den Chefsessel Ergohuman (HJH Office 652200) wählen. Preislich liegt dieser wirklich im oberen Segment, und ist eigentlich nur noch durch Premium Stühle zu toppen, die man aber nur im Fachhandel bekommt, und in meinen Augen Geldverschwendung sind. Stattdessen ist man hier mit schon mehr als gut gerüstet, um im normalen Büroaltag, oder gar in einer Chefposition, einen guten Eindruck zu machen.

Und der große Vorteil: es lässt sich wirklich alles anpassen. Die Kopfstütze lässt sich in der Höhe und wohl auch Neigung verstellen, genauso wie sich die Lendenwirbelstütze nicht nur in der Rückenlehne eingearbeitet ist, sonder sich auch anpassen lässt. Und was bei einem solch hochwertigen Stuhl eher nebensächlich ist, die Armstützen kann man beim Chefsessel Ergohuman auch auf die Körpergröße anpassen.

HJH Office Buerostuhl24 621710 Racer Sport Drehstuhl Bürostuhl

HJH Office Buerostuhl24 621710 Drehstuhl BürostuhlSie sind im Büro oder zu Hause darauf angewiesen Stunden lang am Schreibtisch zu sitzen und wollen nicht mehr auf ihrem alten, unbequemen und unbeweglichen Holzstuhl sitzen? Dann haben sie möglicherweise mit dem HJH Office Buerostuhl24 621719 Bürostuhl genau die richtige Wahl getroffen. Natürlich kann man sich streiten ob es den Preis Wert ist, aber wer auch im Alter keine Probleme mit seinem Rücken haben will sollte vielleicht jetzt ein paar Euro mehr hineinstecken.

Wie bei eigentlich jedem Bürostuhl gibt es hier eine stufenlose Sitzhöhenverstellung, genauso wie eine Wippmechanik zum Zurücklehnen und verstellbare Armlehnen die man an die Körpergröße anpassen kann.

Durch sein futuristisches Design als Racer Sport Rennsitz fängt er bestimmt alle Blicke ein die es ein zu fangen gibt. Dabei fällt noch nicht mal die dicke Sitz- und Rücklehnenpolsterung auf. Aber nicht weil gespart wurde, sondern weil der Drehstuhl mit ein bisschen Verstand hergestellt wird. Auch auf der Armlehne ist eine weiche Polsterung, so dass man garnicht an kaltes Metall kommt oder dieses durch einen dünnen Lederbezug spürt, wie es wahrscheinlich beim Chefsessel Montreal Versee ist.

Die mögliche Sitzhöhe liegt hier bei 44 – 57 cm, die Sitzbreite und -tiefe bei 44 und 47 cm. Wenn man nach dem Hersteller geht ist der HJH Office Buerostuhl24 621710 mit bis zu 100 Kg belastbar. Dies kann natürlich nach Art der Belastung variieren. Wer den Bürostuhl nur selten verwendet braucht sich weniger Gedanken um ein mögliches Nachgeben zu machen, als jemand der den Stuhl volle 8 Stunden am Tag verwendet und sich ständig hin und her lehnt.

Und wenn man nach den Kundenrezensionen bei Amazon geht, hat der Drehstuhl noch viel mehr verdient. Mit durchschnittliche vier von fünf Sternen kann man ihn als sehr gut in seiner Preisklasse einstufen. Viele andere Bürostühle von Buerostuhl24 bekommen häufig nicht mal ganze drei Sterne. Dass kann aber wie immer an vielen unterschiedlichen Gründen liegen.

Leider gibt es auch hier Kritikpunkte, von denen die wackelige Verarbeitung wohl am häufigsten heraussticht. So ist wohl die Gasdruckfeder nicht ganz fest montiert, so dass sich hier nach kurzer Zeit Spielraum bildet der auf die dauer sehr nervig werden kann. Genauso soll wohl die Verarbeitung der Polster nicht gut gelungen sein. Hier würde ich aber davon ausgehen dass es wieder sehr auf den persönlichen Geschmack ankommt, und jeder erst mal ausprobieren sollte was zu einem passt.

Hier gibt es weitere Details zum Bürostuhl.

Bürodrehstuhl Topstar 9020A G20 Bürostuhl

Bürodrehstuhl Topstar 9020A G20 BürostuhlEin Bürostuhl der etwas einfacheren Sorte. Wenn sie zu Hause nur selten am Computer sitzen oder nicht auf hochmoderne Chefsessel stehen, kann ich ihnen diese Sitzmöglichkeit wärmstens ans Herz legen. Eine einfach geformte Rückenlehne und Armstützen sind schon der Hauptteil für ein Bequemes sitzen. Auch die Sitzfläche beim Topstar 9020A G20 Bürodrehstuhl ist weich gepolstert, sodass sie auch gut mal ein paar Stunden länger sitzen können, ohne gleich blaue Flecken zu bekommen.

Auch wenn er für den Preis von aktuell 99 € bei Amazon nicht sehr günstig ist, wird sich die Investition lohnen. Natürlich kann man sich auch Bürostühle mit einem ganz anderen Look aussuchen. Dazu würde der Chefsessel Venecia Deluxe Bürostuhl  oder der Buffalo Split Leder Chefsessel gehören.

Der Topstar Bürostuhl 9020A G20 Bürodrehstuhl ist eher ein einfacher Gefährt bei alltäglichen Büroarbeiten. Er wird eher in der Masse untergehen und eignet sich dadurch auch sehr gut für kleine bis mittelgroße Unternehmen die ihren Mitarbeitern etwas gutes tuen wollen. Aber auch zu Hause lässt er sich gut einsetzen.

Von den 47 Kundenrezensionen vergeben schon 25 volle fünf Punkte, was für mich ein Indiz für gute Verarbeitung und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ist. Danach nimmt es mit 10/9/2 Meinungen runter auf 1 für nur einen Stern ab.  Somit vergeben schon 3/4 aller Käufer mindestens 4 Sterne.

Als kleine Kritikpunkte wird angegeben dass manche Käufer scharfe Kanten am Plastik finden und eine unverbindliche Preisempfehlung von 239 € für nicht angemessen finden.

Hier gibt es weitere Details

[Update:]

Seit ich den Artikel geschrieben habe sind bei Amazon die Kundenrezensionen zum Bürostuhl noch weiter in die Höhe geschossen. Zur Zeit liegen diese bei insgesamt 94 von denen mit 55, mehr als die Hälfte volle fünf Sterne vergibt. Natürlich sind auch bei all den anderen Werten ein paar Meinungen dazu gekommen. Ich hatte mir jetzt nicht aufgeschrieben bei welchem Schnitt der Bürostuhl damals lag, aber mit 4,3 von 5 Sternen ist er um vieles besser als so manch gleichwertiger anderer Chefsessel.

Vom Aussehen her ähnlich würde ich zum Beispiel den Topstar OP20Q G20 oder den Drehstuhl Pro-Tec 200 sehen. Dafür liegen beide aber preislich ein ganz schönes Stück über dem Bürodrehstuhl 9020A G20 von Topstar. Für mich wäre aber auch viel mehr ausschlaggebend was die große Masse an Rezensionen sagt. Natürlich, es gibt immer mal ein paar Produktfehler die die Käufer dann aufregt, aber wenn die Meisten zufrieden sind, was spricht dann wirklich groß dagegen den Bürostuhl mal nach Hause zu ordern.

Vor allem wurden jetzt im Februar noch zwei ausführliche Artikel geschrieben, die beide sehr ausführlich auf Pro’s und Con’s eingehen, aber dennoch vier und fünf Sterne vergeben. So wird von beiden das schlichte Design und dezente Aussehen gelobt, genauso wie die Qualität und Stabilität des Bürodrehstuhls hervorgehoben wird. Andererseits wird aber auch an der einfachen Verpackung kritisiert, da die Schrauben zum Beispiel frei im Karton rumflogen und einfach aus einem Loch hätten rausfallen können.

Dass die Rollen auf Laminat (Hartboden) nicht gut funktionieren ist kein Wunder, denn für gewöhnlich werden Bürostühle mit Teppichrollen versendet, so dass man für anderen Boden seperate Hartbodenrollen bestellen muss.

Hier gibt es weitere Details.